VBC Rämi Zürich

Juniorinnen U23


Trainings:

Dienstag: 18:00 - 19:50 KS Rämibühl, Halle H
Freitag: 18:00 - 19:50 KS Rämibühl, Halle F

 

Kontakt:

Nora Denner, Teamverantwortliche
norasabrina@hispeed.ch

Tabelle

Spiele SV SQ Bälle BQ Punkte
1. KSC Wiedikon 2 0 0 : 0 0 0 : 0 0 0
VBC Einsiedeln 1 0 0 : 0 0 0 : 0 0 0
VBC Kanti Limmattal 0 0 : 0 0 0 : 0 0 0
VBC Rämi 1 0 0 : 0 0 0 : 0 0 0
VBC Wetzikon DJA2 0 0 : 0 0 0 : 0 0 0
Wädivolley 0 0 : 0 0 0 : 0 0 0
Datum Heim Gast Score

Trainer

Dodo

Pass

Lena

Haupt

Sina

Franziska

Anna Rita

Aussen

Mikiyo

Michèle

Tijen

Zsofia

Dia

Nora

Livia

Universal

Hannah

Naomi

Claire

Johanna

05.10.16: 1. Saisonspiel VBC Rämi - Wädivolley 2:3

Im Match gegen Wädenswil haben wir die ersten zwei Sätze knapp mit 25:22 und 25:23 verloren. Im dritten Satz konnten wir den Spiess umdrehen dank starken Service und scharfen Angriffen. Diesen und den vierten Satz haben wir deutlich mit 16:25 und 15:25 gewonnen. Leider sind uns nach vier Sätzen unsere Kräfte geschwunden und wir haben es nicht geschafft den Rückstand im fünften Satz aufzuholen. Diesen haben wir 15:7 verloren. Alles in Allem sind wir aber alle zufrieden und stolz auf unsere Leistung.

11.05.2016: KSC Wiedikon - Rämi Juniorinnen 3:1

Am 5. November hatten wir unser zweites Saisonspiel und zwar gegen KSC Wiedikon. Die Wiediker sind fast schon alte Bekannte, da wir einige Testspiele gegen sie hatten. Während des Einwärmen merkten wir schnell, dass diese einen speziellen Musikgeschmack haben, da unter anderem Britney Spears die Halle zum Beben brachte... Den ersten Satz haben wir mit 25:21 gewonnen. Wir konnten mit guten Service und starken Angriffen die Wiediker aus dem Konzept bringen. Auch in den zweiten Satz starteten wir gut, führten schnell mit einigen Punkten, doch wir gaben den Satz am Schluss doch noch knapp an Wiedikon ab (24:26). Im dritten Satz kämpften wir weiter, verfielen aber nach und nach in unser altbekanntes 'Loch' und verloren den Satz 17:25. Der vierte Satz ist nicht der Rede wert, die Energie war leider raus bei uns und wir verloren 16:25. Wir hatten und haben eine Rechnung offen mit Wiedikon, aber das Ziel ist jetzt, Wiedikon beim Heimspiel im Rämi zu schlagen. Honigwaffle!

12.11.2016: VBC Züri Unterland- VBC Rämi 3:0

Am 12. November spielten wir in Kloten gegen "Zuzu" (VBC Züri Unterland). Die Reise dorthin hatte sich leider nicht gelohnt, da wir in allen drei Sätzen unser Können nicht unter Beweis stellen konnten. Der erste Satz startete nicht schlecht und wir konnten mit unseren starken Services in Führung gehen. Jedoch happerte es an der Abnahme und wir verloren 18:25. Im 2. und 3. Satz lief dann gar nichts mehr. Wir mussten uns klar geschlagen geben. Am nächsten Match klappt alles hoffentlich wieder besser. HonigWAFFLE!

11.18.2016: VBC Uetikon- VBC Rämi 3:0

Leider konnten wir nichts aus unseren letzten Niederlagen lernen. Laut den Zuschauern haben wir eine Wurzeltinktur getrunken. SO kann man gut das Spiel aus unserer Sicht beschreiben. Es war träge und erst im letzten Satz kam ein wenig Feuer auf. Den nächsten Match starten wir hoffentlich schon mit Feuer. Der Punktestand ist nicht nennenswert.

11.26.2016: VBC Rämi - Wetzikon 3:1

ENDLICH UNSER ERSTER SIEG!! 4 Spiele lang mussten wir kämpfen und „zemebiiissee“ bis wir endlich unser erstes Spiel gewonnen haben. Der erste Satz, den wir 11:25 verloren haben, hat das ganze Team wachgerüttelt, denn so wollten wir auf keinen Fall weiterspielen. Wir haben dann die nächsten 3 Sätze gewonnen (26:24, 25:12, 26:24). So haben wir Wetzikon gezeigt, dass wir sehr wohl fähig sind, gutes Volleyball zu spielen, was uns allen sehr viel Spass gemacht hat. Wir haben Selbstvertrauen und Durchhaltevermögen gezeigt und dadurch konnten wir beweisen, dass wir an diesem Tag die bessere Mannschaft waren. Honigwaffle!

12.09.2016: VBC Rämi - Einsiedeln 0:3

Trotz unseres letzten Sieges, blieb uns das Feuer nicht erhalten. Nachdem wir in jedem Satz zu Beginn führten, verloren wir doch die Konzentration spätestens beim achtzehnten Punkt. Während wir uns zwischendrin zusammenreissen und motiviert spielen konnten, fehlte uns gegen Ende der Spass am Spielen, wir wurden träge und hatten Angst Fehler zu machen, was uns dann auch schliesslich zum Verhängnis wurde. Mit den Punkteständen (25:16,25:20,25:17) können wir uns nicht zufrieden geben und hoffen auf einen besseren nächsten Match.

12.16.2016: Rämi - Limmattal 2:3

Am 16. Dezember hatten wir das Spiel gegen Limmattal. Die ersten beiden Sätze liefen für uns wie geschmiert. Mit den dadurch erreichten Punkteständen (25:10, 25:12) schien unser Sieg schon fast gesichert, doch ab dem dritten Satz haben die Limmattaler aufgedreht und es ging für uns nur noch bergab. Wir haben bis zum fünften Satz durchgebissen, jedoch blieben wir in den letzten drei Sätzen mit den Punkteständen (14:25, 4:25, 8:15) erfolglos.

01.13.2017: Rämi - Zuzu 0:3

Am Freitag dem 13. Januar bestritten wir das Spiel gegen ZuZu. Wir blieben mit einer Niederlage von 3:0 erfolglos. Jedoch konnten wir eine deutliche Leistungssteigerung im 2. Satz zeigen und gaben diesen nur 22:25 ab. Viele Punkte verdankten wir unserem Block, an dem die Bälle
des Gegners nicht vorbei konnten. Im grossen und ganzen war das Spiel aus unserer Sicht nicht so tragisch, wie das Endresultat vermuten lässt.

01.21.2017: Rämi- Uetikon 0:3

'Am Samstag, 21.1.2017 hatten wir unser Spiel gegen Uetikon. Mit guten Abnahmen,  starkem Service und gut platzierten Bällen konnten wir in den ersten zwei Sätzen mit dem Gegner mithalten, jedoch die Sätze nicht für uns gewinnen (20:24), (19:25). Im dritten Satz hatten wir starke Startschwierigkeiten und haben den Satz mit ernüchternden 11 Punkten verloren. Wie sind jedoch sehr zuversichtlich, dass unser nächstes Spiel besser laufen wird.'

01.28.2017: Rämi- Uster 3:0

Am 28. Januar spielten wir gegen Uster. Im ersten Satz konnten wir mit unserem starken Service einen glorreichen Punktestand erzielen. (25:11) Im zweiten Satz gab es kurz vor dem Ende einen Unfall und zwei Mitspielerinnen mussten ausgewechselt werden. Doch schlussendlich, konnten wir nach langem Kämpfen den Satz doch noch für uns holen. (28:26) Durch unseren druckvollen Angriffen, die wir in den Trainings zuvor intensiv geübt hatten, gewannen wir schliesslich auch den dritten Satz. (25:19)

02.09.2017: Rämi- Wädi 0:3

Am 9.2.2017 hatten wir das Gastspiel gegen Wädenswil. Ein Spiel indem wir uns selbst besiegt haben. Zum Beginn waren wir nervös, konnten aber mithalten. Doch für den Satzsieg hat es nicht gereicht. Im zweiten Satz haben wir um jeden punkt gekämpft und mit 25:27 verloren. Im Letzten Satz haben wir das Gefühl für das Spiel verloren, und sehr viele Eigenfehler gemacht. Wir bleiben aber positiv und freuen uns auf das nächste Spiel gegen Wetzikon.

02.10.2017: Rämi-Wetzike 3:1

Am 10. Februar 2017 reisten wir nach Wetzikon. Den ersten Satz konnten wir nicht für uns gewinnen (20:25),  da wir in Gedanken noch beim gestrigen (eher schlechten) Match waren, und somit noch nicht bereit für den heutigen Match waren. Den zweiten Satz konnten wir trotz großem Rückstand doch noch für uns gewinnen (27:25). Im dritten und vierten Satz wachten wir endgültig auf und packten unser ganzes Können aus. Wir gewannen beide Sätze deutlich (19:25 & 16:25). Alle spielten super! So wollen wir weitermachen.

Datum Zeit Heim Gast Halle/Schiedsrichter
28.10.2017 17:30 VBC Rämi 1 KSC Wiedikon 2 Kantonsschule Rämibühl Halle G, Zürich
10.11.2017 20:00 VBC Rämi 1 VBC Einsiedeln 1 Kantonsschule Rämibühl Halle G, Zürich
16.11.2017 20:00 VBC Kanti Limmattal VBC Rämi 1 Kantonsschule Limmattal, Urdorf
25.11.2017 12:30 VBC Rämi 1 VBC Wetzikon DJA2 Kantonsschule Rämibühl Halle G, Zürich
09.12.2017 18:30 VBC Einsiedeln 1 VBC Rämi 1 Turnhalle Schule Euthal, Euthal
14.12.2017 20:00 Wädivolley VBC Rämi 1 Steinacher, Au
13.01.2018 15:30 KSC Wiedikon 2 VBC Rämi 1 Kantonsschule Wiedikon, Zürich
19.01.2018 20:15 VBC Wetzikon DJA2 VBC Rämi 1 Kantonsschule Zürcher Oberland (KZO), Wetzikon
27.01.2018 17:30 VBC Rämi 1 VBC Kanti Limmattal Kantonsschule Rämibühl Halle G, Zürich
09.02.2018 20:15 VBC Kanti Limmattal VBC Rämi 1 Sportanlage Brunewiis, Oberengstringen
02.03.2018 20:00 VBC Rämi 1 VBC Einsiedeln 1 Kantonsschule Rämibühl Halle G, Zürich
03.03.2018 14:00 VBC Rämi 1 Wädivolley Kantonsschule Rämibühl Halle G, Zürich
09.03.2018 20:00 VBC Rämi 1 KSC Wiedikon 2 Kantonsschule Rämibühl Halle G, Zürich
17.03.2018 14:00 Wädivolley VBC Rämi 1 Sporthalle Glärnisch, Wädenswil
23.03.2018 20:00 VBC Rämi 1 VBC Wetzikon DJA2 Kantonsschule Rämibühl Halle G, Zürich